Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verbraucher (nachfolgend: Besteller) und der TELESTAR-DIGITAL GmbH (Ulmen) (nachfolgend: Telestar).

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1)  Die Angebote richten sich ausschließlich an Verbraucher (i.S.d. § 13 BGB), die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Präsentation der Waren im Internetshop stellt kein bindendes Angebot von Telestar auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Besteller wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

(2)  Durch das Absenden der Bestellung im Internetshop gibt der Besteller ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(3)  Telestar bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch die Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch Telestar dar. Sie dient lediglich der Information des Bestellers, dass die Bestellung bei Telestar eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung Telestars.

(4)  Die Wirksamkeit von Verträgen über größere als haushaltsübliche Mengen sowie der gewerbliche Weiterverkauf bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung seitens Telestar.

§ 3 Preise und Versandkosten

Alle Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkostenpauschale und zuzüglich der gegebenenfalls  bei Sperrgutartikeln angegebenen Versandkostenzuschläge. Die Versandkostenzuschläge können in Abhängigkeit von Bestimmungsort, Lieferart und der Artikelbeschaffenheit variieren. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

§ 4 Zahlung, Fälligkeit und Verzug

(1)  Der Besteller kann die Artikel per Vorauskasse, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Nachnahme oder Online-Zahlungsverfahren (z.B. PayPal) bezahlen. Telestar behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

(2)  Bei Zahlung per Vorauskasse hat der Besteller den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von 5 Kalendertagen auf das Konto von Telestar zu überweisen. Telestar reserviert den Kaufgegenstand für einen Zeitraum von 5 Kalendertagen. Im Falle der Zahlung per Online-Zahlungsverfahren (z.B. PayPal) ermächtigt der Besteller Telestar ausdrücklich dazu, die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen. Im Falle der Zahlung per Lastschrift oder Kreditkarte ermächtigt der Besteller Telestar ausdrücklich dazu, die fälligen Beträge mit Versand der Warenlieferung einzuziehen. Bei Zahlung per Nachnahme fallen zusätzliche Nachnahmegebühren an, die Telestar gesondert in der Warenrechnung ausweist. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichtet sich der Besteller, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Versand der Ware, ohne jeglichen Abzug von Skonto, zu begleichen. Mit Versand der Ware wird die Rechnung per E-Mail, falls keine E-Mail-Adresse hinterlegt ist, per Post, an die vom Besteller angegebene Rechnungsadresse verschickt.

(3)  Kommt der Besteller mit der Zahlung in Verzug, so behält sich Telestar vor, Verzugsschaden (z.B. Inkassogebühren, Mahngebühren und Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz) geltend zu machen.

(4)  Die Aufrechnung gegen Zahlungsansprüche Telestars ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen zulässig.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Der an den Besteller gelieferte Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von TELESTAR.

§ 6 Mängelrecht

(1) Liegt ein Mangel an der gelieferten Ware vor, stehen dem Besteller die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Die Gewährleistungszeit beträgt für neu hergestellte Sachen zwei Jahre, für gebrauchte Sachen ein Jahr.

(2) Telestar haftet für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Telestar haftet außerdem für sonstige Schäden, sofern sie auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3)  Sofern Telestar Garantien bewirbt, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die spätestens mit der Lieferung in Textform zur Verfügung gestellt werden. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Bestellers werden durch eine Garantie nicht eingeschränkt, sondern stehen ihm bei Mängeln des gelieferten Kaufgegenstands neben den Ansprüchen aus dem Garantieversprechen zu.

§ 7 Haftungsbegrenzung

Im Falle einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzung beschränkt sich die Haftung Telestars der Höhe nach auf den vorhersehbaren, vertrags-typischen Durchschnittsschaden. Eine Haftung für darüber hinausgehende Vermögensschäden sowie Ansprüche wegen entgangenen Gewinns besteht nicht. Dies gilt nicht im Falle der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Die Haftung für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten sowie für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Copyright

© 2020 Revo Technologies Ltd. All right reserved. Other trademarks and trade names are those of their respective owners.

This website is operated by:

TELESTAR-DIGITAL GmbH, Am Weiher 14, 56766 Ulmen, Germany

Tel: +49 (0)2676 95200 Email: enquiries@revo.co.uk

District Court: Koblenz HRB 23019
VAT registration number DE 149 932 954